SunOpta stellt unter anderem vegane Milchersatzprodukte her. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

SunOpta kauft vegane Marken von Hain Celestial

Das kanadische Bio-Lebensmittelunternehmen SunOpta übernimmt die veganen Getränkemarken Dream und WestSoy vom US-Konkurrenten Hain Celestial. Kostenpunkt des Zukaufs: 33 Millionen US-Dollar.

SunOpta will mit der Übernahme seine Marktposition bei Milchersatzgetränken ausbauen. Das Unternehmen produziert bereits seit Jahren die komplette Produktpalette von WestSoy und 50 Prozent der Dream-Getränke.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die SunOpta-Aktie bewegt sich weiterhin auf hohem Kursniveau. Auf Monatssicht ist die Aktie 0,9 Prozent im Minus. Im Jahresvergleich hat sie fast 530 Prozent zugelegt. Auf drei Jahre gesehen beträgt der Wertzuwachs 102 Prozent. Derzeit kostet die Aktie an der Börse Tradegate 12,40 Euro (Stand 19.4.2021, 9:37 Uhr).

SunOpta war 2020 in die Gewinnzone zurückgekehrt, allerdings nur wegen positiver Einmaleffekte (ECOreporter berichtete hier). Im Tagesgeschäft hat der Konzern nach wie vor ein Margenproblem. ECOreporter bleibt bei seiner Einschätzung: Die Aktie ist ein Investment für risikofreudige Anlegerinnen und Anleger.

Bis 436 Prozent Plus in einem Jahr – lesen Sie den ECOreporter-Überblick über die veganen Aktien.

SunOpta Inc.: ISIN CA8676EP1086 / WKN 784556

Verwandte Artikel

08.03.21
 >
13.11.20
 >
12.02.21
 >
09.04.21
 >
11.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x