So entspannt wie vor dieser UDI-Solaranlage geht es bei dem Unternehmen und seinen Gläubigern derzeit nicht zu. / Foto: UDI

  Anleihen / AIF, Wachhund

UDI-Insolvenzen: Es bleibt unruhig

Anfang November finden in Leipzig die Gläubigerversammlungen für acht insolvente Gesellschaften der Nürnberger UDI-Gruppe statt. Im Vorfeld gibt es Kritik an UDI – die Gruppe soll Anlegerinnen und Anleger dazu gedrängt haben, ihnen per Vollmacht ihre Stimmrechte zu übertragen. ECOreporter hat UDI mit den Vorwürfen konfrontiert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

21.09.21
 >
03.09.21
 >
14.07.21
 >
17.06.21
 >
14.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x