Montage einer Windkraftturbine von Nordex. / Foto: Unternehmen

06.05.20 Nachhaltige Aktien

Windaktie: Nordex meldet gute Zahlen - aber wie geht es weiter?

Der Hamburger Windanlagenbauer Nordex hat im ersten Quartal 2020 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Die Aktie gewinnt an Wert. Wie sich die Geschäfte in den nächsten Monaten entwickeln werden, ist allerdings unklar.

Nordex setzte von Januar bis März nach vorläufigen Zahlen 964,6 Millionen Euro um. Im gleichen Quartal des Vorjahres waren es 399 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg von 3,3 auf 13,1 Millionen Euro. Das entspricht einer EBITDA-Marge von 1,4 Prozent (2019: 0,8 Prozent). Auch der Auftragseingang verbesserte sich deutlich (ECOreporter berichtete hier). Ende März lag der Auftragsbestand bei 8,4 Milliarden Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

27.04.20
Nordex sichert sich Garantiekreditlinie - Aktie legt zu
 >
17.04.20
Ratingagentur Moody's stuft Nordex herab - Grund zur Sorge?
 >
03.04.20
Nordex AG: Hoher Auftragseingang im ersten Quartal
 >
05.05.20
Vestas: Gewinn bricht ein, Auftragslage stark
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x