Die DHL Group nimmt an einem Feldversuch für Oberleitungs-Lkw teil. / Foto: imago images

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

DHL Group testet Elektro-Lkw mit Oberleitung

Der Bonner Logistikkonzern DHL Group will in Deutschland einen vollelektrischen Oberleitungs-Lkw testen. Das Fahrzeug soll probeweise auf einer Strecke zwischen Lübeck und Reinfeld eingesetzt werden.

Der entsprechende Abschnitt der Autobahn A1 ist mit Oberleitungen ausgestattet. Der Test von DHL ist Teil des Feldversuchs "E-Highway Schleswig-Holstein", einem von drei Pilotprojekten in Deutschland, die den Realbetrieb von Oberleitungs-Lkw erforschen.

Feldversuch bis 2024

Das DHL-Projekt soll auch Erkenntnisse dazu liefern, welche Herausforderungen sich generell beim Einsatz von Oberleitungs-Lkw ergeben und welche Kosten mit dem Betrieb verbunden sind. Der Feldversuch läuft bis Ende 2024 und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

08.11.23
 >
11.10.23
 >
09.10.23
 >
12.07.24
 >
22.11.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x