Energiekontor bereitet seine 14. Stufenzinsanleihe vor. / Foto: Energiekontor

  Anleihen / AIF

Energiekontor plant neue Stufenzinsanleihe

Energiekontor beabsichtigt, im vierten Quartal eine weitere Stufenzinsanleihe auf den Markt zu bringen. Die StufenzinsAnleihe XIV soll einen Windpark in Deutschland refinanzieren. Der Zinssatz der Anleihe steigt wie üblich während der sechsjährigen Laufzeit in Stufen. Ebenfalls in Stufen erfolgt nach Angaben des Bremer Grünstromunternehmens die Rückzahlung des investierten Kapitals.

Das Volumen der Anleihe soll sich auf rund 5 Millionen Euro belaufen. Der Einstieg soll wie bei den vorherigen Stufenzinsanleihen ab 3.000 Euro möglich sein. Auch die Zulassung zu einer deutschen Wertpapierbörse ist wieder geplant. ECOreporter hat die bisherigen Stufenzinsanleihen von Energiekontor eingehend analysiert. Zuletzt gab es vor rund einem Jahr einen ECOanlagecheck zur Energiekontor-Stufenzinsanleihe 2020.

Energiekontor bleibt optimistisch

Das Geschäftsjahr 2021 verlief für die Energiekontor AG erfolgreich. „Für das laufende Geschäftsjahr 2022 sind wir optimistisch, den Wachstumskurs zu festigen und fortzusetzen, wenngleich die Marktunsicherheiten und Risiken nicht zuletzt aufgrund des Krieges in der Ukraine insgesamt zugenommen haben“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Peter Szabo und verweist unter anderem auf die gestiegenen Rohstoffpreise und bestehende Engpässe in den globalen Transport- und Lieferketten. Mittelfristig dürfte nach Einschätzung von Szabo der Wunsch vieler Länder, möglichst schnell unabhängig von fossilen Energieimporten zu werden, die Aussichten für eine beschleunigte Energiewende noch einmal spürbar verbessern.

Damit können sich auch die Perspektiven für Solar- und Windenergie-Projektentwickler wie Energiekontor verbessern. Der Kurs der Energiekontor-Aktie stieg nach Beginn des Ukraine-Krieges rasant von 55,70 Euro (23.2.2022) auf 100,00 Euro (6.4.2022). Seitdem hat die Aktie etwas von den starken Kursgewinnen abgegeben und notiert derzeit an der Börse Frankfurt bei 88,50 Euro (6.5.2022, 8:47 Uhr).

Informationen zum Energiekontor-Geschäftsjahr 2021 und eine Einschätzung der Aktie erhalten Sie hier. Die ordentliche Hauptversammlung der Energiekontor AG findet am Donnerstag, dem 19. Mai 2022, statt.

Energiekontor ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte. Ein Porträt des Unternehmens finden Sie hier.

Lesen Sie auch: Die besten Windaktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt.

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350

Verwandte Artikel

03.05.22
 >
29.04.22
 >
06.04.22
 >
31.03.22
 >
09.05.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x