Dialysepatienten sind in der Corona-Pandemie besonders gefährdet. / Foto: Fresenius

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Fresenius: Dialyse-Tochter unter Druck – Aktie verliert deutlich

Der Gesundheitskonzern Fresenius sieht seine Ziele für 2020 erreicht und rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2021 mit einer stabilen Entwicklung. Schlechte Aussichten der Tochter Fresenius Medical Care (FMC) sorgen bei beiden Unternehmen aber für einen Kurseinbruch.

Für das auf die Anteilseigner entfallende Konzernergebnis prognostiziert FMC für 2021 einen Rückgang um bis zu 25 Prozent. Der Grund sind die tragischen Auswirkungen der Corona-Pandemie: Es zeigte sich, dass Covid-19-Erkrankungen bei Dialysepatienten gehäuft tödlich enden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

21.12.20
 >
14.12.20
 >
30.10.20
 >
03.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x