Die Fresenius-Geschäfte werden weiter durch die Krise bei Dialyse-Tochter FMC belastet. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Meldungen

Fresenius verdient deutlich mehr und erhöht Jahresziele

Der Gesundheitskonzern Fresenius hebt nach deutlichen Zuwächsen im zweiten Quartal seine Jahresziele an. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Eine große Rolle sollen dabei auch Kostensenkungen spielen – diese sieht ECOreporter allerdings kritisch.

Der Umsatz von Fresenius stieg im zweiten Quartal um vier Prozent auf 9,25 Milliarden Euro, währungsbereinigt stand ein Plus von acht Prozent zu Buche. Der Konzerngewinn kletterte um 16 Prozent auf 474 Millionen Euro. Im operativen Geschäft hinterließen aber die Beeinträchtigungen bei der Dialysetochter FMC ihre Spuren. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) fiel um acht Prozent auf 1,03 Milliarden Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.05.21
 >
06.05.21
 >
23.02.21
 >
02.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x