Es gibt sie: Richtig grüne Aktienfonds ohne faule Kompromisse. / Foto: Pixabay

03.05.20 Fonds / ETF

Nachhaltige Aktienfonds: Drei ECOreporter-Redakteure stellen ihre persönlichen Favoriten vor

Drei Redakteure, drei Aktienfonds-Tipps: Die persönlichen ECOreporter-Favoriten investieren unter anderem in Solarunternehmen, vegane Lebensmittelhersteller und Wasserversorger. Kohle, Öl, Rüstung? Nicht mal am Horizont zu sehen. Diese sehr nachhaltigen Fonds sind um ein Vielfaches grüner als alle ETFs, die derzeit als der letzte Schrei in der Nachhaltigen Geldanlage angepriesen werden.

Premium-Leserinnen und -Leser finden im Folgenden die drei Tipps der Redakteure. Mit Links zu den jeweiligen ECOreporter-Fondstests. Übrigens: Laut ECOreporter-Redaktionsrichtlinie hat keiner der drei Redakteure einen dieser Fonds selbst gezeichnet – das wäre nicht zulässig. Schade eigentlich.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.04.20
Leserfrage: Wie sicher sind meine ETFs und Fonds in der Corona-Krise und danach?
 >
09.04.20
Im Test: UmweltSpektrum Mix A – Wie nachhaltig ist der erste Fonds der UmweltBank?
 >
02.04.20
Trotz Corona: Bis zu 5,5 % Plus mit nachhaltigen Aktienfonds
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x