Ein Großauftrag aus Brasilien hat der Nordex-Aktie am Mittwoch wieder Rückenwind verschafft. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie, Meldungen

Nordex erhält Großauftrag aus Brasilien – personelle Veränderung an der Spitze belastet Aktienkurs

Der Windturbinenbauer Nordex hat einen Auftrag für ein Projekt im Umfang von 518,7 Megawatt (MW) in Brasilien erhalten. Die Nordex-Aktie erholte sich nach Bekanntgabe von den Folgen einer Neuigkeit aus dem Vorstand des Unternehmens.

Die Nordex Group wird den Windpark "Ventos de Santa Eugenia" im Nordosten Brasiliens mit 91 Turbinen des Typs N163/5.X ausstatten. Auftraggeber ist Statkraft Energias Renovéveis, die brasilianische Tochtergesellschaft von Europas größtem Produzenten erneuerbarer Energien, der norwegischen Statkraft. Über den finanziellen Umfang des Projekts wurden keinen Angaben gemacht.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.01.21
 >
23.12.20
 >
02.12.20
 >
24.11.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x