Nvidia-Boss Jensen Huang erwartet für sein Unternehmen weiter starkes Wachstum. Die Nvidia-Aktie ist auf fünf Jahren gesehen mehr als 1.700 Prozent im Plus. / Foto: Nvidia

  Nachhaltige Aktien

Nvidia steigert Gewinn um fast 800 % – Aktie erreicht 700-Euro-Marke

Der US-Chipkonzern Nvidia profitiert weiter vom Boomthema Künstliche Intelligenz (KI). Umsatz und Gewinn vervielfachten sich im letzten Geschäftsquartal – ist die Aktie jetzt fair bewertet?

In den Monaten November bis Januar setzte Nvidia 22,1 Milliarden US-Dollar um, mehr als drei Mal so viel wie im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn verneunfachte sich fast auf 12,3 Milliarden Dollar. Nvidia-Chef Jensen Huang führt die enormen Zuwächse vor allem auf die sehr hohe Nachfrage nach Chips für KI-Anwendungen zurück. Nvidia gilt in dem Bereich als technologisch führend.

Aktie auf neuem Allzeithoch

Im Gesamtjahr 2023/24 (Februar bis Januar) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 60,9 Milliarden Dollar, ein Plus von 126 Prozent zum Vorjahr. Der Nettogewinn legte um 580 Prozent auf knapp 30 Milliarden Dollar zu.

Jensen Huang geht davon aus, dass der KI-Markt weiter deutlich wachsen wird, und rechnet im aktuellen Quartal mit einem Konzernumsatz von ungefähr 24 Milliarden Dollar.

Weil Analysten im Schnitt von schwächeren Zahlen ausgegangen waren, ist die Nvidia-Aktie heute mit einem Plus von 12,2 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet. Aktuell kostet sie 699,90 Euro – ein neues Allzeithoch (Stand 22.2.2024, 8:13 Uhr).

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

21.02.24
 >
16.02.24
 >
12.02.24
 >
15.01.24
 >
06.10.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x