Die Nachfrage nach Hafermilch ist weiterhin hoch, aber die Oatly-Aktie kann nicht davon profitieren. / Foto: Oatly

  Nachhaltige Aktien

Oatly schreibt weiterhin rote Zahlen, Aktie auf neuem Allzeittief

Der schwedische Milchersatzhersteller Oatly hat seinen Umsatz 2021 deutlich gesteigert. Aber auch die Verluste fielen höher aus.

Oatly setzte im letzten Jahr 643 Millionen US-Dollar um. Das ist ein Anstieg um mehr als 50 Prozent zu 2020.  Der Vorsteuerverlust vervierfachte sich allerdings fast von 58 auf 215 Millionen Dollar. Oatly führt das schwache Ergebnis unter anderem auf hohe Energie-, Logistik- und Investitionskosten zurück. Dazu kamen schwache Haferernten in den wichtigen Beschaffungsmärkten USA und Kanada sowie zwischenzeitliche Qualitätsprobleme in der Produktion.

Für 2022 rechnet der Konzern mit einem weiteren starken Umsatzanstieg auf 880 bis 920 Millionen US-Dollar. Oatly macht keine Angaben dazu, wann das Unternehmen erstmals mit Gewinnen rechnet.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Nach Veröffentlichung der neuen Zahlen am gestrigen Donnerstag sank der Kurs der in den USA erstnotierten Oatly-Aktie im Nasdaq-Handel auf ein neues Allzeittief von 5,09 US-Dollar (4,63 Euro). Im Tradegate-Handel kostet die Aktie aktuell 4,95 Euro (Stand 11.3.2022, 11:08 Uhr). Seit dem Höchststand im Juni 2021 ist der Kurs um fast 80 Prozent eingebrochen.

Das größte Problem für Oatly dürfte nach wie vor der hohe Wettbewerbsdruck sein. Mehrere Großkonzerne und Discounterketten sind in den letzten Jahren ins wachstumsträchtige Geschäft mit Milchersatzprodukten eingestiegen, Danone beispielsweise hat Hersteller wie Alpro und Provamel aufgekauft. Und die meisten Konkurrenten bieten ihre Hafermilch günstiger an als Oatly. Das können auch Kooperationen mit Starbucks und der Deutschen Bahn nicht ausgleichen.

ECOreporter hatte bereits beim Börsengang zur Vorsicht bei der Oatly-Aktie geraten. Nach Einschätzung der Redaktion ist das Papier auch weiterhin ein riskantes Investment und trotz der hohen Kursverluste nach wie vor zu teuer: Die aktuelle Marktkapitalisierung von Oatly liegt immer noch bei fast  3 Milliarden Dollar.

Lesen Sie hier auch unseren Überblick zu veganen Aktien.

Oatly Group AB ADR:

Verwandte Artikel

25.02.22
 >
25.02.22
 >
04.02.22
 >
11.01.22
 >
15.01.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x