Dieses Altersheim plant Orpea am Dortmunder Phoenix-See. / Foto: Orpea

  Nachhaltige Aktien

Razzia bei Orpea – Aktie verliert 7,5 %

Nach einem Pressebericht über eine Hausdurchsuchung bei Orpea hat die Aktie des französischen Pflegeimmobilienkonzerns deutlich nachgegeben. Das Unternehmen bleibt gelassen.

Das französische Magazin „Challenges“ hatte über eine Razzia in der Konzernzentrale von Orpea in Puteaux berichtet. Anlass soll der Verdacht auf Steuerbetrug gewesen sein. Die Polizeiaktion hatte bereits im März dieses Jahres stattgefunden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.09.21
 >
30.07.21
 >
30.06.21
 >
17.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x