Nach Rückschlägen in der Alzheimer-Forschung erhält ein Roche-Test für die Demenzerkrankung nun die US-Zulassung. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Roche erhält US-Zulassung für Alzheimer-Test

Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat von der US-Arzneimittelbehörde FDA die Zulassung für einen Alzheimer-Test erhalten, der eine Diagnose der Demenzerkrankung erleichtern soll. Da er einfacher und günstiger als bisherige Diagnoseverfahren sei, könne er die Früherkennung von Alzheimer verbessern, wie Roche mitteilte.

Konkret weist der Test bei Patienten ab 55 Jahren mit den Proteinen Beta-Amyloid und Tau zwei sogenannte Bio-Marker der Alzheimer-Krankheit nach. Er ist mit dem Roche-Analysesystem Cobas nutzbar, einem Gerät, das in vielen Krankenhäusern und Testzentren bereits vorhanden ist.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.12.22
 >
01.12.22
 >
14.11.22
 >
02.08.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x