Meyer Burger möchte nach dem Anlaufen der Fertigung in Deutschland nun auch in die USA expandieren. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Solarkonzern Meyer Burger plant Modulfabrik in den USA

Der Schweizer Solartechnikkonzern Meyer Burger will in den USA eine Produktion für Hochleistungssolarmodule aufbauen. Das Ziel hinter den Plänen sei es, die Module möglichst in der Nähe der Endkunden zu fertigen, so Meyer Burger in einer Mitteilung vom gestrigen Dienstagabend.

Wo genau die Fabrik in den USA entstehen soll, ist noch nicht klar. Aktuell würden dazu mit mehreren US-Bundesstaaten Gespräche geführt, so das Unternehmen. Allerdings soll die Entscheidung bis Ende 2021 fallen – und die Produktion bereits bis Ende 2022 angelaufen sein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.08.21
 >
13.08.21
 >
05.08.21
 >
01.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x