Konzernzentrale von Procter & Gamble in Cincinnati. Das Unternehmen gehört zu den Gewinnern der Corona-Krise. / Foto: Procter & Gamble

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Starkes Quartal: Wie aussichtsreich ist die Procter & Gamble-Aktie?

Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2020/21 (Januar bis März) bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt.

Der Umsatz stieg zum Vorjahresquartal um 5 Prozent auf 18,1 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn verbesserte sich von 2,9 auf knapp 3,3 Milliarden Dollar. Procter & Gamble profitierte in den letzten Monaten eigenen Angaben zufolge wie auch schon im Kalenderjahr 2020 von einer hohen Nachfrage nach Reinigungsmitteln und Mundpflegeprodukten, vor allem in Nordamerika und China.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.04.21
 >
29.03.21
 >
12.03.21
 >
12.03.21
 >
19.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x