Stryker will mit einer Milliardenübernahme sein Pflegeangebot verstärken. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Stryker kauft Pflegeplattform Vocera für fast 3 Milliarden Dollar

Der US-Medizintechnikhersteller Stryker übernimmt die digitale Pflegeplattform Vocera Communications für rund 2,97 Milliarden Dollar. Das gab der Konzern am gestrigen Donnerstag bekannt.

Vocera wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich zu einer führenden Plattform im Bereich der digitalen Pflegekoordination und -kommunikation entwickelt. Sie zielt darauf ab, die Überlastung von Pflegepersonal zu reduzieren und so bestmögliche Patientenversorgung zu gewährleisten. Die Bedeutung dieses wachsenden Segments habe im Laufe der Pandemie weiter zugenommen, wie Stryker in einer Mitteilung erklärte.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.12.21
 >
29.10.21
 >
08.09.21
 >
28.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x