Trotz hoher Kursgewinne ist die Aktie der UmweltBank nach wie vor nicht teuer. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

UmweltBank: Analysten erwarten mehr Gewinn – Aktie auf Rekordhoch

Das Augsburger Analysehaus GBC geht davon aus, dass die Nürnberger UmweltBank im laufenden Geschäftsjahr ihr Ergebnis steigern kann, und hat sein Kursziel deutlich erhöht.

GBC rechnet für 2021 mit einem Vorsteuergewinn von knapp 39 Millionen Euro nach knapp 38 Millionen Euro in 2020. Den Analysten zufolge könnte der Vorsteuergewinn im nächsten Jahr auf knapp 41 Millionen Euro steigen und 2023 bei über 42 Millionen Euro liegen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.08.21
 >
26.04.21
 >
13.07.21
 >
26.07.21
 >
30.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x