Shoppingcenter von Unibail-Rodamco-Westfield in Düsseldorf. / Foto: Unternehmen

16.10.20 Aktien-Favoriten

Unibail-Rodamco-Westfield: Aktie klettert um 16 %

Der Aktienkurs des Immobilienkonzerns Unibail-Rodamco-Westfield (URW) ist gestern deutlich gestiegen. Hintergrund ist das Vorhaben einiger Aktionäre, eine geplante Kapitalerhöhung des französischen Unternehmens zu verhindern.

URW will auf der Hauptversammlung am 10. November eine Erhöhung des Aktienkapitals um 3,5 Milliarden Euro beschließen, um in der Corona-Krise seine Finanzkraft zu stärken (ECOreporter berichtete hier). Ein Anleger-Konsortium um den Milliardär Xavier Niel und den ehemaligen URW-Chef Leon Bressler, das eigenen Angaben zufolge 4,1 Prozent der URW-Aktien hält, möchte die Kapitalerhöhung verhindern. Bressler und seine Mitstreiter rufen die übrigen Aktionärinnen und Aktionäre dazu auf, gemeinsam mit ihnen gegen die Ausgabe neuer Aktien zu stimmen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

13.10.20
Unibail-Rodamco-Westfield verkauft Bürogebäude – Aktie steigt
 >
29.09.20
Unibail-Rodamco-Westfield: Es hätte schlimmer kommen können
 >
18.09.20
Nachhaltige Aktien: Gute Aussichten für Dividendenkönige
 >
21.09.20
Deutsche EuroShop: Einkaufszentren erholen sich, Aktienkurs fällt trotzdem weiter
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x