Nach einem verlorenen Machtkampf muss der CEO von Unibail-Rodamco-Westfield gehen. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Unibail-Rodamco-Westfield tauscht CEO aus – was macht die Aktie?

Der französische Einkaufszentren-Betreiber Unibail-Rodamco-Westfield (URW) ersetzt seinen CEO Christophe Cuvillier durch den bisherigen US-Chef Jean-Marie Tritant. Das gab das Unternehmen im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung am Mittwochabend bekannt.

Tritant wird das Amt demnach mit Wirkung zum 1. Januar 2021 übernehmen. Während einer heute beginnenden Übergangsphase wird er als Group Chief Operating Officer fungieren.

Die Ablösung von Cuvillier folgt auf den Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden Colin Dyer in der vergangenen Woche im Anschluss an eine Aktionärsversammlung, auf der die geplante Kapitalerhöhung des Unternehmens in Höhe von 3,5 Milliarden Euro abgelehnt wurde. Damit verlor die Unternehmensführung einen Machtkampf mit einer Gruppe von Großaktionären.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Dyer, der im Aufsichtsrat bleibt, wurde als Vorsitzender durch Leon Bressler ersetzt. Der ehemalige Unibail-CEO ist Teil jenes Konsortiums von Investoren, die sich gegen die Kapitalerhöhung und andere Elemente der Unternehmensstrategie ausgesprochen hatten.

Die URW-Aktie liegt im Handel an ihrer Heimatbörse Euronext aktuell bei 57,90 Euro und damit 1,5 Prozent im Minus zum Vortag (Stand: 19.11.2020, 9:03 Uhr). Im Monatsvergleich ist die Aktie 42,7 Prozent im Plus, auf Jahressicht hat sie 59,3 Prozent an Wert verloren.

ECOreporter rät wegen der komplizierten Lage und der insbesondere wegen der Corona-Krise unklaren Aussichten des Konzerns derzeit von einem Einstieg in die URW-Aktie ab.

Eine Übersicht zur Entwicklung nachhaltiger Immobilienaktien finden Sie hier.

Unibail-Rodamco-Westfield ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Unibail-Rodamco-Westfield N.V.: ISIN FR0013326246 / WKN A2JH5S

Verwandte Artikel

11.11.20
 >
02.11.20
 >
22.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x