Vestas will in Polen mehr Rotorblätter für Offshore-Turbinen herstellen. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie, Aktien-Favoriten

Vestas plant Bau von neuer Rotorblatt-Fabrik in Polen

Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas möchte im polnischen Stettin eine zweite Fabrik zur Produktion von Offshore-Rotorblättern errichten. Der ECOreporter-Aktien-Favorit will damit der wachsenden Nachfrage in Europa begegnen.

In dem Werk sollen Rotorblätter für die leistungsstärkste Offshore-Turbine des Konzerns hergestellt werden, die V236 mit einer Kapazität von 15 Megawatt. Der Produktionsbeginn ist für 2026 vorgesehen, insgesamt sollen 1.000 Arbeitsplätze entstehen.

Auch neue Gondelfabrik geplant

Zuvor hatte Vestas bereits angekündigt, am Standort Stettin bis 2025 eine Montagefabrik für Offshore-Gondeln zu errichten. Bis 2026 sollen so 1.700 direkte Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden. In der Gondel am oberen Ende des Turms sind sämtliche Maschinen zum Betrieb einer Windkraftanlage untergebracht.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.01.24
 >
21.12.23
 >
21.12.23
 >
14.03.24
 >
08.11.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x