Solaranlagen von 7C Solarparken. Das Unternehmen hat sich frisches Kapital besorgt, um weiter wachsen zu können. / Foto: 7C Solarparken

  Nachhaltige Aktien

7C Solarparken schließt Kapitalerhöhung ab, Aktie legt zu

Der Wind- und Solarstromerzeuger 7C Solarparken hat seine neueste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Bisherige Aktionäre zeichneten knapp 1,93 Millionen neue Aktien zum Preis von je 4,10 Euro. Damit wurde die maximal mögliche Anzahl Aktien platziert.

Durch die Aufstockung erhöht sich das Grundkapital der Bayreuther Gesellschaft von 67,5 auf ungefähr 69,4 Millionen Euro. Die neuen Aktien sollen prospektfrei in die bestehende Notierung im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen werden und rückwirkend zum 1. Januar 2020 gewinnberechtigt sein.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.02.21
 >
29.01.21
 >
30.12.20
 >
29.12.20
 >
03.12.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x