Eine Ente ist das Markenzeichen des Versicherungskonzerns Aflac. / Foto: Screenshot, Aflac-Video / Foto: Screenshot, Aflac-Video

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Aflac: Der Ente geht es wieder besser

Der US-Versicherer Aflac hat sich nach einem schwachen ersten Halbjahr 2020 gut erholt und das Gesamtjahr mit einem Gewinnanstieg abgeschlossen. Mit der Aktie geht es weiter aufwärts.

Aflac setzte 2020 etwas mehr als 22 Milliarden US-Dollar um und lag damit auf Vorjahresniveau. Wegen positiver Steuereffekte stieg der Nettogewinn von 3,3 auf knapp 4,8 Milliarden Dollar. Vor Steuern lag der Gewinn bei 4,2 Milliarden Dollar (2019: 4,4 Milliarden Dollar).

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.02.21
 >
23.02.21
 >
09.02.21
 >
10.02.21
 >
03.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x