Unibail-Rodamco-Westfield betreibt unter anderem das Einkaufszentrum Minto in Mönchengladbach. / Foto: Unternehmen

22.02.19 Aktientipps , Nachhaltige Aktien , Aktien-Favoriten

Bis zu 7,5% Dividendenrendite: Welche nachhaltigen Immobilienaktien lohnen sich? (Teil 2)

ECOreporter hat sechs nachhaltige Immobilienunternehmen analysiert. Drei wurden gestern vorgestellt, die anderen drei folgen heute. Bei welchen Aktien bieten sich Einstiegschancen, und wo sind die Risiken zu hoch?

In den letzten zwölf Monaten verloren die Aktien vieler börsennotierter Immobilienkonzerne zweistellig an Wert. Sie schnitten damit deutlich schlechter ab als der Referenzindex MSCI World, der im gleichen Zeitraum 3 Prozent einbüßte.

Aufgrund der Kursrückgänge sind einige nachhaltige Branchenaktien derzeit günstig zu haben, bei Unternehmen mit guten Zukunftsaussichten kann sich der Einstieg lohnen. Ein weiteres Plus: Viele Immobilienkonzerne bieten hohe Dividendenrenditen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.10.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Unibail-Rodamco-Westfield verkauft Bürogebäude für 465 Millionen Euro
 >
14.02.19
Fresenius: Wie geht es mit der ECOreporter-Favoriten-Aktie weiter?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x