Cisco bietet Netzwerktechnik an, etwa für Videokonferenzsysteme. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Cisco profitiert weiterhin vom Homeoffice-Trend

Um 14 Prozent ist der Nettogewinn des Netzwerkausrüsters Cisco im letzten Geschäftsquartal gestiegen. Für die nächsten Monate rechnet der US-Konzern mit weiterem Wachstum. Lohnt sich der Einstieg in die Aktie?

13,1 Milliarden US-Dollar setzte Cisco in den Monaten Mai bis Juli um. Das sind 8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Konzern profitiert nach wie vor davon, dass Unternehmen Homeoffice-Systeme für ihre Mitarbeiter anschaffen und verstärkt in Datensicherheit investieren. Besonders gut liefen die Geschäfte zuletzt im Raum Asien-Pazifik, wo der Umsatz um 13 Prozent zulegte. Der Quartalsgewinn stieg von 2,6 auf 3 Milliarden Dollar.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Im Ende Juli abgeschlossenen Geschäftsjahr 2021 steigerte Cisco seinen Umsatz um 1 Prozent auf knapp 50 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn ging wegen gestiegener Kosten in den Bereichen Forschung, Verwaltung und Umstrukturierung um 6 Prozent auf 10,6 Milliarden Dollar zurück.

Für das Geschäftsjahr 2022 kalkuliert Cisco mit einem Umsatzplus von 5 bis 7 Prozent und einem Nettogewinn je Aktie von 2,72 bis 2,84 Dollar. 2021 lag der Gewinn je Aktie bei 2,50 Dollar.

Halbleiter könnten knapp werden

Cisco ist bei seiner Prognose für 2022 vorsichtiger als erwartet, weil das Unternehmen Lieferengpässe bei Halbleitern befürchtet. Im Tradegate-Handel hat die Aktie heute 2 Prozent an Wert verloren, aktuell notiert sie bei 46,14 Euro (Stand 19.8.2021, 9:20 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 3,5 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 33 Prozent gewonnen.

Cisco steht wirtschaftlich nach wie vor hervorragend da. Die Nettogewinnmarge des Konzerns lag in den letzten Quartalen meist bei über 20 Prozent, und ECOreporter schätzt Ciscos Zukunftsaussichten trotz möglicher Probleme in den Lieferketten weiterhin als gut ein. Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2022 liegt bei vergleichsweise niedrigen 18. Anlegerinnen und Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen

Cisco Systems ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Lesen Sie auch: Nachhaltige Dividendenkönige - bei diesen Aktien bieten sich jetzt Kaufgelegenheiten.

Cisco Systems Inc.:   ISIN US17275R1023 / WKN 878841

Verwandte Artikel

20.05.21
 >
17.05.21
 >
03.08.21
 >
12.08.21
 >
14.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x