Linde und Siemens Energy planen eine strategische Partnerschaft. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Meldungen

Linde und Siemens Energy wollen gemeinsam Treibhausgas-Emissionen senken

Der Industriegasekonzern Linde und Siemens Energy wollen gemeinsam die Industrie bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen unterstützen. Im Zuge einer strategischen Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen Technologien analysieren und weiterentwickeln, um Nachhaltigkeit und Leistungsfähigkeit petrochemischer Anlagen zu verbessern.

So könne nach Angaben der Unternehmen eine Optimierung des Strom- und Dampfverbrauchs die Emissionen verringern und die Energieeffizienz erhöhen. Unter anderem soll dabei der Einsatz von Siemens Energy-Produkten wie Gas- und Dampfturbinen in Verbindung mit Linde-Verfahren zur Reinigung und Abscheidung von Kohlenwasserstoffen untersucht werden.

Außerdem wird analysiert, wie sich erneuerbare Technologien und Energiespeicherlösungen nutzen lassen, um die Dekarbonisierungsinitiativen von Kunden zu unterstützen. Die Kooperation zielt auch darauf ab, die Betriebszeit und Verfügbarkeit von Anlagen sowie ihre Wartung zu verbessern, laufende Betriebskosten und Investitionsausgaben zu senken und gleichzeitig gesetzliche Vorgaben einzuhalten.

Linde hebt Prognose an

Die Linde-Aktie lag im Tradegate-Handel am Montagnachmittag bei 224,50 Euro und damit 6,5 Prozent im Plus zum Freitag (Stand: 9.11.2020, 15:15 Uhr). Linde hatte am Freitag starke Quartalszahlen veröffentlicht und seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Im Monatsvergleich liegt die Aktie 6,5 Prozent im Plus, auf Jahressicht hat sie 15,9 Prozent an Wert gewonnen.

Nach deutlichen Kursverlusten im September und Oktober ist die Linde-Aktie derzeit mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 32 nicht günstig, aber noch vertretbar bewertet. Langfristig orientierte Anlegerinnen und Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen, sollten jedoch die ECOreporter-Hinweise zum Investieren in Krisenzeiten beachten.

Linde ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Siemens Energy ist die ehemalige Energiesparte des Münchener Siemens-Konzerns und seit Ende September an der Börse. Zwar hält der noch junge Energiekonzern auch die Mehrheit am deutsch-spanischen Windturbinenbauer Siemens Gamesa. Doch das Unternehmen drückt eine hohe fossile Hypothek, weshalb sich die Aktie für nachhaltige Anlegerinnen und Anleger nicht eignet.

Linde plc: ISIN IE00BZ12WP82 / WKN A2DSYC

Siemens Energy AG: ISIN DE000ENER6Y0 / WKN ENER6Y

Verwandte Artikel

06.11.20
 >
06.10.20
 >
04.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x