Sparta-E-Bike von Accell. / Foto: Pixabay

20.01.20 Aktientipps , Nachhaltige Aktien

Nachhaltige Geldanlage: Wie aussichtsreich sind die Aktien von Frosta, Emmi und Accell?

Sie sind nachhaltig, aber nicht in typischen grünen Branchen tätig. ECOreporter untersucht die Entwicklung des Tiefkühlkostherstellers Frosta, der Molkerei Emmi und des Fahrradbauers Accell.

Frosta AG: Schlechte Ernten belasten das Geschäft

Frosta stellt Tiefkühlkost in industriellem Maßstab her, und das ganz ohne Zusatzstoffe. Damit gehört das Unternehmen aus Bremerhaven zu den großen Ausnahmen in der Tiefkühlbranche. Die von Frosta verwendeten Zutaten sind nicht Bio, aber zumindest informiert das Unternehmen sehr transparent über ihre Herkunft.

Frosta verzichtet bei seinen Verpackungen auf Aluminiumschalen. Ab diesem Jahr sollen auch keine Plastikbeutel mehr verwendet werden. Stattdessen will das Unternehmen seine Gerichte in Tüten aus reißfestem, nicht mit Kunststoff beschichtetem Papier verpacken, das von einem Kleber auf Pflanzenstärkebasis zusammengehalten wird. In diesem Jahr soll zudem das Sortiment zu 40 Prozent aus vegetarischen und veganen Produkten bestehen.

Frosta erzielte im ersten Halbjahr 2019 einen Umsatz von knapp 263 Millionen Euro – ein Plus von 3,8 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Während die unter eigenem Namen angebotenen Produkte um 8,6 Prozent zulegten, sank der Umsatz mit Handelsmarken für Supermarktketten um 2,5 Prozent. Frosta hat in diesem Bereich seit Anfang 2019 einige Lieferverträge verloren.

Der Nettogewinn betrug im ersten Halbjahr knapp 5 Millionen Euro. Im gleichen Zeitraum 2018 waren es 12,3 Millionen Euro gewesen. Als Hauptgründe für den Gewinnrückgang nennt Frosta gestiegene Einkaufspreise für Fisch und Gemüse sowie hohe Energie- und Transportkosten. Für das Gesamtjahr 2019 rechnet Frosta mit einem Jahresüberschuss von maximal 15 Millionen Euro. 2018 waren es 12 Millionen Euro. Die Unternehmensführung erwartet wegen schlechter Ernteerträge auch weiterhin hohe Rohwarepreise.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.01.20
Nachhaltige Favoriten-Aktien: Bis zu 156 % Plus mit Grünen Spezialwerten
 >
08.01.20
Nachhaltige Mittelklasse-Favoriten-Aktien: Bis zu 172 % Plus in 2019
 >
03.01.20
2019: Bis 40 % Plus bei den ECOreporter-Dividendenkönigen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x