Lachsfütterung auf einer Fischfarm von Bakkafrost. Steigende Verkaufspreise sorgen für höhere Gewinne. / Foto: Bakkafrost

  Aktien-Favoriten

Nachhaltiger Fischkonzern Bakkafrost: Zuwächse bei Umsatz und Gewinn

Der färöische Lachszüchter Bakkafrost hat im ersten Halbjahr 2021 deutlich bessere Geschäfte gemacht als 2020. Wie reagiert die Aktie?

Von Januar bis Juni setzte Bakkafrost umgerechnet 380 Millionen Euro um. Im ersten Halbjahr 2020 waren es 320 Millionen Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von 58 auf 85 Millionen Euro. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 112 Millionen Euro nach 44 Millionen Euro im Vorjahr.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

18.08.21
 >
17.09.21
 >
11.05.21
 >
07.05.21
 >
03.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x