Werbung für das gehypte Diätmedikament Wegovy in den USA – auch andere Abnehmmittel werden inzwischen knapp. / Foto: imago images

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Novo Nordisk-Aktie: Lieferengpässe bei weiteren Diätmitteln

Der Hype um Appetitzügler sorgt beim dänischen Pharmakonzern Novo Nordisk AS für gute Geschäfte – und gleichzeitig auch für Lieferschwierigkeiten. Das gilt nicht nur für das beliebte Mittel Wegovy, sondern nun auch für bereits ältere Medikamente, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Die dpa verweist auf eine Notiz von Novo Nordisk bei der US-Medikamentenaufsicht FDA am Dienstagabend, laut der nach dem Kassenschlager Wegovy nun auch Saxenda von Engpässen betroffen sei, ein schon älteres Mittel zur Unterstützung der Gewichtsabnahme. Saxenda soll mindestens bis zum Jahresende nur begrenzt verfügbar sein.

Hype um Diät-Medikamente

Tatsächlich könnte der Engpass aber auch noch länger andauern. "Wir sehen derzeit, dass die Nachfrage nach Saxenda in bedeutendem Maße ansteigt", sagte laut dpa eine Unternehmenssprecherin.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

31.05.24
 >
26.06.23
 >
06.03.24
 >
21.06.23
 >
12.06.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x