Die SAP-Aktie hat im Herbst letzten Jahres 24 Prozent an Wert verloren. Bieten sich aktuell Einstiegschancen? / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

SAP: Gutes viertes Quartal, gedämpfte Erwartungen für 2021

Europas größter Software-Konzern SAP hat solide Zahlen für das vierte Quartal 2020 gemeldet, bleibt bei seinen Prognosen aber vorsichtig. Erholt sich die Aktie von ihrem Absturz im Oktober?

Von Oktober bis Dezember erzielte SAP einen Umsatz von 7,54 Milliarden Euro, das sind 6 Prozent weniger als im Vorjahr. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging um 3 Prozent auf 2,77 Milliarden Euro zurück. Diese Zahlen liegen über den Prognosen vieler Analysten – SAP zufolge hat sich das Geschäft mit Software-Lizenzen zuletzt besser entwickelt als erwartet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

29.12.20
 >
28.10.20
 >
15.01.21
 >
14.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x