Sonova gehört zu den Weltmarktführern bei Hörgeräten und Hörimplantaten. Die Aktie hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. / Foto: Sonova

  Aktien-Favoriten

Sonova schließt Übernahme der Sennheiser-Kopfhörersparte ab

Die auf Kopfhörer spezialisierte Consumer Division des niedersächsischen Audiounternehmens Sennheiser gehört ab sofort zum Schweizer Hörhilfenhersteller Sonova. Auch Sonovas erst im Januar verkündete Übernahme der US-amerikanischen Hörakustikkette Alpaca Audiology ist mittlerweile abgeschlossen.

Mit den 220 Alpaca-Geschäften verdoppelt Sonova sein Netzwerk in den USA. Für die Kette bezahlten die Schweizer 310 Millionen Dollar. Die Übernahme der Sennheiser-Sparte kostete 200 Millionen Euro. Die Transaktion hatte sich unter anderem wegen IT-Problemen um einige Monate verzögert.

Sonova will sich mit der Marke Sennheiser, die erhalten bleiben soll, im zukunftsträchtigen Markt für kabellose Kopfhörer etablieren. Der Konzern übernimmt auch das Vertriebsnetz des Unternehmens aus Wedemark bei Hannover.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Sonova-Aktie kostete gestern am späten Nachmittag am Handelsplatz Lang & Schwarz 351,10 Euro (Stand 2.3.2022, 17:03 Uhr). Auf Wochensicht ist die Aktie 10 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 62 Prozent gewonnen. Auf fünf Jahre gesehen beträgt der Wertzuwachs 178 Prozent.

ECOreporter sieht bei Sonova weiter gute Perspektiven. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/22 (April bis September) konnte der Konzern den Umsatz im Vergleich zum schwierigen Vorjahr deutlich steigern. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021/22 von knapp 27 ist die Aktie derzeit kein Schnäppchen, aber auch nicht überteuert.

Allerdings ist sie ist wie die meisten Schweizer Wertpapiere derzeit in EU-Ländern nur eingeschränkt handelbar. Privatanlegerinnen und -anleger können dafür außerbörsliche Plattformen nutzen, wie sie der Finanzdienstleister Lang & Schwarz aus Düsseldorf oder die Baader Bank aus Unterschleißheim bei München anbieten.

Sonova ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Nachhaltige Mittelklasse. Ein Unternehmensporträt finden Sie hier.

Lesen Sie auch das Dossier Langfristig gut investiert – bis zu 1.600 % im Plus mit nachhaltigen Mittelklasse-Aktien.

Sonova Holding AG: ISIN CH0012549785 / WKN 893484

Verwandte Artikel

14.01.22
 >
15.01.24
 >
30.01.24
 >
15.11.21
 >
25.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x