Viele nachhaltige Favoriten-Aktien sind sparplanfähig - beispielsweise der Wiesbadener Windpark-Projektierer ABO Wind. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Sparplan mit nachhaltigen Favoriten-Aktien? Vor- und Nachteile für Aktien-Sparer

Auch bei nachhaltigen Aktien können Anlegerinnen und Anleger über einen Sparplan regelmäßig Anteile erwerben und von der Kursentwicklung profitieren. Wie das funktioniert und welche Vor- und Nachteile Aktiensparen hat, erfahren Sie im Premium-Bereich.

Jeder, der ein Bankdepot besitzt, kann einmal im Monat, vierteljährlich, halbjährlich oder auch in anderen Intervallen einen frei wählbaren Betrag in ein Finanzprodukt investieren und auf diese Weise mit einer stetig wachsenden Summe Vermögen aufbauen. Häufig wählen Sparerinnen und Sparer einen monatlichen Rhythmus mit einer Anlagesumme zwischen 50 und 500 Euro. Die Mindestanlagesumme bei Sparplänen beträgt 25 Euro, bei größeren Beträgen wird meist kein Limit gesetzt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.01.21
 >
27.11.20
 >
15.01.21
 >
11.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x