Netzwerktechnik von Cisco. Der Konzern richtet sich zunehmend auf Softwareangebote aus. / Foto: imago images, NurPhoto

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Baut Cisco tausende Arbeitsplätze ab?

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters plant der US-Netzwerkausrüster Cisco, tausende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlassen. Wie reagiert der Kurs der ECOreporter-Favoriten-Aktie?

Laut Reuters will sich Cisco noch stärker auf aussichtsreiche Wachstumsbereiche konzentrieren und deshalb schwächere Segmente eindampfen. Die Nachrichtenagentur beruft sich in ihrer Meldung auf „drei mit der Sache vertraute Quellen“. Cisco hat es abgelehnt, die Meldung zu kommentieren.

Cisco beschäftigte 2023 knapp 85.000 Menschen. Im November hatte das Management in Erwartung rückläufiger Auftragseingänge seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2023/2024 (August bis Juli) gesenkt (ECOreporter berichtete hier). Mittelfristiges Potenzial sieht der Konzern vor allem in den Bereichen Cloud, Künstliche Intelligenz (KI) und IT-Sicherheit. Neue Geschäftszahlen will Cisco am Mittwoch (14. Februar) veröffentlichen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.02.24
 >
22.12.23
 >
12.07.24
 >
07.06.24
 >
16.11.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x