Der Grünstromkonzern Encavis ist mittlerweile zu groß für die nachhaltige Small-Cap-Liste. / Foto: Encavis

  Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktien: Encavis ersetzt Bakkafrost

Der Lachsproduzent Bakkafrost genügt nicht mehr den Nachhaltigkeitsanforderungen von ECOreporter. Die Redaktion hat das Unternehmen von den Färöer-Inseln deshalb aus ihrer Favoriten-Aktien-Kategorie der Nachhaltigen Mittelklasse entfernt. Dafür rückt der Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis nach.

Redaktionsintern war Bakkafrost schon länger umstritten. Das Unternehmen produziert ausschließlich Fisch – zwar nachhaltiger als die Konkurrenz, aber letztlich auch im industriellen Maßstab. Wie artgerecht die Tiere gehalten werden? Ob Fischzüchter überhaupt nachhaltig sein können? Darüber lässt sich lange diskutieren.

Eine Million tote Fische

In den letzten Jahren häuften sich zudem die schweren Unfälle bei Bakkafrost: Nach einem Unwetter verendeten fast eine Million Fische in zwei Zuchtanlagen im Süden der Färöer-Inseln. Bei mehreren Angriffen von Robben auf schottische Lachsfarmen des Unternehmens starben wahrscheinlich mehrere Zehntausend Tiere. ECOreporter führt Bakkafrost deshalb nicht länger als nachhaltige Mittelklasse-Favoriten-Aktie.

Den Platz von Bakkafrost übernimmt der Grünstromproduzent Encavis. Das norddeutsche Unternehmen gehörte jahrelang zu den ECOreporter-Favoriten-Aktien der Kategorie Grüne Spezialwerte, ist für die Small-Cap-Liste aber mittlerweile zu groß: Nach einem Kursplus von knapp 160 Prozent auf Sicht von drei Jahren liegt die Marktkapitalisierung des Konzerns mittlerweile bei 2,3 Milliarden Euro. Deshalb jetzt der Aufstieg in die Mittelklasse-Liga.

Encavis konnte im ersten Halbjahr 2021 die Markterwartungen übertreffen und hat weiterhin gute Aussichten (ECOreporter berichtete hier). Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 33 ist die Aktie derzeit aber etwas hoch bewertet. Wer neu einsteigen möchte, sollte auf Kursrücksetzer warten.

Ein aktuelles Unternehmensporträt von Encavis finden Sie hier.

Lesen Sie auch:    

Die besten Windaktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt

Langfristig fast 9.000 % im Plus - das sind die besten Solaraktien

Encavis AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609500

Bakkafrost P/F:   ISIN FO0000000179 / WKN A1CVJD

Verwandte Artikel

04.10.21
 >
29.09.21
 >
17.09.21
 >
21.10.21
 >
15.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x