So soll die geplante Intel-Fabrik in Magdeburg einmal aussehen. / Grafik: Intel

  Aktien-Favoriten

Intel: Baustart in Magdeburg könnte sich verzögern

Der US-Chipkonzern Intel stellt einem Zeitungsbericht zufolge den Baustart für seine geplante Halbleiterfabrik in Magdeburg im ersten Halbjahr 2023 in Frage. Dabei verweist der ECOreporter-Aktien-Favorit auf gestiegene Bau- und Energiekosten. Er soll nun mehr staatliche Fördergelder fordern.

Die gewachsenen geopolitischen Herausforderungen würden bedeuten, "dass wir noch kein definitives Datum für den Baubeginn nennen können", zitierte die "Magdeburger Volksstimme" am Wochenende einen Intel-Sprecher. Hinzu kämen eine gesunkene Nachfrage nach Halbleitern, die hohe Inflation und die globale Konjunkturschwäche.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.12.22
 >
01.12.22
 >
07.06.22
 >
16.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x