SAP hatte Qualtrics vor zwei Jahren für 8 Milliarden US-Dollar gekauft. Jetzt soll das Unternehmen als eigenständige Gesellschaft in den Börsenhandel einbezogen werden. / Foto: SAP

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

SAP erhöht Preisspanne für Qualtrics-Aktien

Der Walldorfer Software-Konzern SAP will in den nächsten Tagen sein Tochterunternehmen Qualtrics an die US-Börse Nasdaq bringen. Die Einnahmen aus dem Börsengang des Anbieters von Marktforschungssoftware sollen höher ausfallen als bislang erwartet.

Im Dezember ging SAP noch von einem Erstverkaufspreis von 20 bis 24 US-Dollar je Qualtrics-Aktie aus. Jetzt rechnet der Konzern laut Unterlagen der US-Börsenaufsicht SEC mit 22 bis 26 US-Dollar. Die etwas mehr als 49 Millionen Qualtrics-Aktien, die SAP auf den Markt bringen möchte, könnten dem Unternehmen demnach Einnahmen von bis zu 1,28 Milliarden US-Dollar (1,06 Milliarden Euro) bringen. Die Aktienmehrheit an Qualtrics will SAP behalten.

SAP hatte vor einigen Tagen gute Zahlen für das vierte Quartal 2020 veröffentlicht, gibt sich bei den Prognosen für 2021 aber zurückhaltend (ECOreporter berichtete hier).

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die SAP-Aktie kostet im Tradegate-Handel aktuell 104,74 Euro (Stand 20.1.2021, 9:27 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 0,4 Prozent im Plus. Im Jahresvergleich liegt sie wegen hoher Verluste im Oktober noch 17 Prozent im Minus. SAP hatte im Herbst eine neue Geschäftsstrategie vorgestellt, in der nachhaltiges Wachstum wichtiger ist als kurzfristige Gewinne. Viele Spekulanten waren offenbar von höheren Margen-Erwartungen für die nächsten zwei Jahre ausgegangen und verkauften ihre Aktien.

ECOreporter sieht bei SAP weiterhin großes Potenzial: Der stärkere Fokus auf Cloud-Software kostet erst einmal Geld, die Chancen stehen aber gut, dass sich die Investitionen in einigen Jahren auszahlen. Und selbst in der jetzigen Umbruchsituation steht SAP wirtschaftlich sehr gut da. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 21 ist die Aktie derzeit angesichts der guten Perspektiven nicht zu teuer. Anlegerinnen und Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen.

SAP ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Lesen Sie auch den aktuellen ECOreporter-Überblick über die Entwicklung der nachhaltigen Dividendenkönige.

SAP SE:  ISIN DE0007164600 / WKN 716460

Verwandte Artikel

29.12.20
 >
28.10.20
 >
27.11.20
 >
15.01.21
 >
20.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x